vermessen leben

Thesis Journal #19 | NaNoWriMo

| Keine Kommentare

BücherRichtig in Zahlen packen werde ich endlich den Fortschritt meiner Bachelorarbeit! Ich habe zur richtigen Zeit ein tolles, wie die Faust aufs Auge passende Selbstvermessungsprojekt gefunden: Den über den ganzen November hin stattfindenden, weltweiten National Novel Writing Month. Meine Bachelorarbeit ist zwar weiß-gott keine Novelle, aber die nächsten vier Wochen werden vor allen Dingen von viel Schreibarbeit geprägt werden. Dass ich mit meiner Umfrage mittlerweile sieben Tage hinterher hinke, muss irgendwie durch schnelleres Schreiben ausgeglichen werden.

Auswerten werde ich spätestens für meine Bachelorarbeitspräsentation die prozentuelle Farbzusammensetzung meiner Google Kalender pro Woche. Magenta sind private Termine/Freizeit, mintgrün ist Arbeit/Uni, himmelblau Sport, gelb Außergewöhnliches, rot Prüfungen oder Wichtiges. Im Verlauf meiner Bachelorarbeit müsste alles Magenta mit der Zeit doch immer minziger schmecken und zum Schluss panisch rot glühen. Da ich gerade keine Muße habe, eine Screenshot-Collage davon zusammenzustellen, mal noch einen anderen Auszug aus meinen Kalendern: meinen diessemestrigen, etwas verrückten (Luxus-) Stundenplan! Da ich außer meiner Bachelorarbeit nämlich keine Pflichtveranstaltungen mehr belegen muss, besuche ich mich querbeet durch Studium Generale Vorlesungen. Und die sind zugegebenermaßen einigermaßen wild:

Stundenplan WiSe 2012/2013

*Photo Credits: wenabell

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.