vermessen leben

10. Oktober 2012
von Marcia
2 Kommentare

„Aber es deutet […] auf eine bemerkenswerte Entwicklung hin, begünstigt durch das mobile, soziale Internet, das in den letzten drei Jahren zur Selbstverständlichkeit geworden ist: eine Art Echtzeit-Paradoxon entsteht, das Gefühl, das Hier und Jetzt finde im Gerät statt und nicht um das Gerät herum.“
Aus Sascha Lobos Kolumne: Welt im Gerät

Weiterlesen →