vermessen leben

6. Januar 2013
von Marcia
Keine Kommentare

Thesis Journal #24 | So sieht’s aus

Motivation verloren und endlich wiedergefunden: Nach fünf Wochen Blogging-Zwangspause und zweieinhalb Wochen Bachelorarbeitspause stecke ich schon wieder mitten drin. Nur verloren bin ich nicht mehr in meinen Daten. Der Dschungel lichtet sich sichtlich. Geschrieben haben sich so zwischenzeitlich fast von … Weiterlesen

3. November 2012
von Marcia
1 Kommentar

Fundstücke: Photographic Memory

Wenn man sich an alles erinnern könnte, bestünde wahrscheinlich überhaupt kein Bedarf sein Gedächtnis in Worten, Apps, Tools und Spreadsheets auszulagern. Ein absolutes fotographisches Gedächtnis würde Self-Tracking und Quantified Self fast überflüssig machen. Aber natürlich ist das Aufzeichnen –  „Life-Logging“ … Weiterlesen

24. Oktober 2012
von Marcia
1 Kommentar

Fundstück: Noch mehr Butter im Kaffee und David Asprey

Das Thema hat mich nicht ganz losgelassen offensichtlich. Erstens waren es bei Marcel Rüschlin doch „nur“ 125g Butter zum Frühstück im Kaffee und zweitens ist das Butter-Kaffee-Frühstück ein fast schon populäres Selbstexperiment unter den QSlern. Hier ist z.B. noch so … Weiterlesen

16. Oktober 2012
von Marcia
5 Kommentare

Fundstück: 250gr Butter täglich

Kann es sich von Euch jemand vorstellen „Kaffee mit Butter“ zu trinken? Täglich? Marcel-Philippe Rüschlin schon. Der Kurzclip „Mein Leben in Zahlen: Quantified Self“ kommt frisch aus dem ZDF-Morgenmagazin „Volle Kanne“ und wurde erst heute Morgen ausgestrahlt. Das kurze Filmchen … Weiterlesen

16. Oktober 2012
von Marcia
Keine Kommentare

„Why collect data about yourself“

Obwohl mich die Self-Trackerei so sehr fasziniert, schließe ich für mich viele Self-Tracking Aktivitäten kategorisch aus. Ich bilde mir ein, dass mir Disziplin, Muße und persönlicher Mehrwert abgängig wären. Seitdem ich aber öffentliche blogge und gerade mein näheres Umfeld mit … Weiterlesen

4. Oktober 2012
von Marcia
2 Kommentare

Fundstück: Erstes Quantified Self Institut in Groningen, Niederlande, gestartet

Diese Neuigkeiten gibt es bisher lediglich in niederländischer Sprache zu finden: Trotzdem wurde vergangene Woche an der Hanzehogeschool Groningen (University of Applied Science) in den Niederlanden das erste internationale Quantified Self Institut eröffnet. Soweit sich etwas aus der Pressemitteilung bzw. … Weiterlesen